Das Tor zur Welt

HamburgSeit gestern Abend bin ich zurück von einer kurzen Reise nach Hamburg. Auch wenn ich schon viel gereist bin, Hamburg war bisher nur Durchgangsstation. Ich denke das wird sich in Zukunft ändern. Zwar war ich durch Fieber und eitrige Mandeln tourismustechnisch ein wenig eingeschränkt, trotzdem habe ich genug gesehen um mir ein äußerst positives Urteil zu erlauben.

International gesehen haben es deutsche Städte meiner Meinung nach schwer in die Liga der Weltstädte aufzusteigen. Dies liegt an der förderalistischen Struktur Deutschlands, und hat auch einige Vorteile. Es gibt nicht die eine Stadt, die wirtschaftlicher und kultureller Höhepunkt des Staates ist, sondern es gibt mehrere Zentren mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Genau dies macht auch den Reiz Deutschlands aus, und genau hier setzt mein Kritikpunkt an Berlin an: Berlin ist zwar Hauptstadt und Einwohnerstärkste Stadt Deutschlands, aber sie ist eben weder kultureller noch wirtschaftlicher Mittelpunkt unseres Landes, sondern nur eine von mehreren Zentren (und auch dort im Vergleich selten Spitze). Leider wird aber seit der Vereinigung in Medien und Politik ein künstliches Bild von einem zentralistischen Deutschland mit Berlin als Zentrum gezeichnet. Dies macht mir persönlich die Stadt Berlin recht unsympathisch. Wenn man Berlin jedoch mit Städten wie Paris, London oder Rom vergleicht werden schnell erhebliche Unterschiede deutlich.
Einzeln betrachtet ist dies überhaupt kein Kritikpunkt, aber die Tatsache das Berlin ständig eine ähnliche Rolle beansprucht wie sie z.B. Paris in Frankreich hat, genau diese Arroganz behagt mir gar nicht. Der Vorteil an Deutschland liegt, meiner Meinung nach, genau in der Vielzahl der Zentren. Da gibt es die drei größten Städte: Berlin, Hamburg und München auf einer Ebene, und kurz dahinter kommen Köln, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf und das Ruhrgebiet. Einzeln betrachtet kann keiner der Städte international (also im Vergleich zu Weltstädten) mithalten, aber gerade die dichte Masse an so vielen Zentren mittlerer Größe ist Weltweit relativ einzigartig.

Wieso schreibe ich das alles? Hamburg ist mir die sympathischste deutsche Millionenstadt, weil sie sich weder zu wichtig macht, aber ihre Stärken auch nicht versteckt. Abgesehen von einem wirklich unglaublich schönem Stadtbild, und dem Hafen welcher der Stadt gratis zu einem internationalem Flair verhilft.

2 Gedanken zu „Das Tor zur Welt&8220;

  1. lieber georg!

    das freut mich aber, dass dir hh gefallen hat! ich bin ja auch ein sympathisant dieser schönen metropole , die an schönen ecken ja auch nicht arm ist! natürlich kann man diese nicht alle in wenigen tagen erfahren, aber das muss man ja auch nicht.

    vor kurzem weilte ich auch mal wieder ein kleines weilchen ebendort und da entdeckte ich doch auch wieder mal ein neues plätzchen, welches mein kleines herzchen erfreute…

    die rede ist vom schönen hansaplatz in sankt-georg (nomen est omen?). da liegen die heroin-junkies wenigstens pittoresk drapiert herum und die nutten vom strassenstrich haben sich auch schick gemacht und stehen in aufreizender pose in den hauseingängen und versprühen ihren unwiderstehlichen charme! in der unmittelbaren nähe sind natürlich noch einige lokale der halbseidenen sorte sowie schwule fickläden der härteren gangart.

    endlich mal normale leute, dachte ich mir, nachdem mir das bummeln am jungfernstieg, hohe bleichen und am neuen wall auch schon zum halse raushing. fort mit prada, jil sander und gucci!
    ich will das pralle leben!!!

    also wer eine kleine abwechslung sucht zum luxuseinerlei, der ist mit einem besuch des hansaplatzes gut beraten,
    denn hier bist du mensch, hier darfst du es sein!

    gruss vom patrick, der übrigens immer noch drauf wartet, dass du ihm „changeloose“ runterlädst und damit von falsch verstandener political correctness abrückst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.