Energielos

Hier hat heute morgen ein Bagger ein Gasrohr beschädigt. Folge: Mehrere Häuser evakuiert, und in einem großen Teil der Innenstadt kein Strom, so auch in meinem Büro. Erstaunlich wie amputiert man sich ohne Energie vorkommt. Erstmal war ich ein wenig ratlos, dann wollte ich einfach abwarten und Kaffee trinken. Leider kann man den Kaffee aber nur mit Strom kochen, denn einen Holzofen habe ich nicht im Büro. Was tun? Ah, endlich die Gelegenheit Aktenablage zu machen. Rechnungen abheften, Kontoauszüge kontrolieren und Post aussortieren. Und dann fiel mir noch die Kammer voller Altpapier ein. Also Teppichmesser geschnappt, Kartonagen zerkleinert und mehrere Gänge zum Container. Tja, und nun ist der Strom wieder da und immer noch nicht das ganze Altpapier entsorgt. Das hätte jetzt ruhig noch ein paar Stunden weitergehen können, aber dafür bekomme ich nun meinen Kaffee. Und das Verkehrschaos vorm Büro löst sich so langsam auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.