Abtreten

Wenn eine Eva Herman wegen ihrer Äußerungen zu Recht ihre Anstellung verliert, dann sollte ein gewisser Kardinal aus Köln so schnell wie möglich sein Kündigungsschreiben erhalten. Seine Wortwahl war schon länger grenzwertig, aber in dem er in seiner Rede zur Einweihung des Kunstmuseums des Erzbistums Köln folgenden Satz fallen lässt: „Dort, wo die Kultur vom Kultus, von der Gottesverehrung abgekoppelt wird, erstarrt der Kultus im Ritualismus, und die Kultur entartet.“ überschreitet er jede Grenze.
Da erübrigt sich auch jeder weiterer Kommentar. Die katholische Kirche könnte nun zeigen, dass sie nicht nur ein Hort für rechtsgerichtete Ewiggestrige ist, und dem Kardinal die rote Karte zeigen. Wenn man von den hohen muslimischen Geistlichen fordert, dass sie sich öffentlich gegen die fundamentalistischen Tendenzen in ihrer Religion aussprechen sollen, dann kann man gleiches auch von der katholischen Kirche erwarten. Und solche Sätze wie sie Herr Meißner heute geäußert hat sind die Saat für Rassismus und Fundamentalismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.