Gelesen, Gekauft, Gesprochen

goritschnigg

Wer mit seinem Latein am Ende ist, sollte Spanisch lernen.
Unbekannt

Schon länger mit dem Gedanken gespielt, soeben umgesetzt: Ich werde Spanisch lernen. Ab sofort mache ich einen Online-Kurs um die spanische Sprache zu erlernen.

icon_mttao_spanienWie kommt es dazu? Nun, man braucht ab und an eine neue Herausforderung, und da ich es heutzutage bedauere in der Schule die Sprachen zu sehr vernachlässigt zu haben, gibt es ein wenig nachzuholen. Natürlich hätte ich auch einfach mein noch sehr schwaches Englisch verbessern können, aber dies tue ich so oder so bereits nebenbei, in dem ich mich zwinge Serien und Filme im Original zu schauen.

Warum gerade Spanisch? Mit Französisch bin ich grandios gescheitert. Das lag zum einen daran, dass ich nicht der Typ für VHS-Kurse bin, und andererseits an der doch recht schwierigen Sprache. Geliebäugelt habe ich eine Zeitlang mit dem Portugiesischen, aber leider gab es den Kurs nur im brasilianischen Portugiesisch, und außerdem soll der Weg vom Spanischen zum Portugiesischen einfacher sein als vice versa. Das Spanische bietet sich für sprachlich nicht so begabte wie mich angeblich eher an.

Vermutlich liegt der Wunsch eine neue Sprache zu lernen auch daran, dass ich bis heute bedauere von meinen Eltern nicht zweisprachig erzogen worden zu sein, obwohl mein Vater fließend Türkisch spricht.

Ich bin gespannt auf meine Fortschritte, und werde hier unter der neuen Kategorie Spanisch unregelmäßig davon berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.