Groetjes

gouda

Wieviel Muscheln am Strand,
soviel Schmerzen bietet die Liebe.
Ovid

Das erste Adventwochenende naht, und damit mittlerweile traditionell ein Wochenendausflug. Dieses Jahr lockt keine große Stadt, sondern das rauhe Wintermeer. Bergen aan Zee heißt das Dorf an der Nordholländischen (gemeint ist die niederländische Provinz und nicht der Norden der Niederlande) Küste. Diesen Teil der Niederlande kenne ich bisher nur von der Durchreise, und ich bin gespannt auf den Küstenabschnitt dort. Die Bilder im Internet verheißen viel.

[gmap zoom=14]

2 Gedanken zu „Groetjes&8220;

  1. Ach, da fällt mir auf, das ich mal meine weiteren „Urlaubsaufgaben“ auflösen muss…
    Wollen sie auch eine? Ja. Oh, na gut… 🙂
    Dann sage ich: „Erklimmen sie „Klimduin“ und hissen sie die deutsche Flagge (wird noch zur Verfügung gestellt). Kommt sicher großartig an…“

  2. Man merkt, dass Sie krank sind, solch eine gemeine Aufgabe! 🙂 Da muss ich mich aber ganz schön ich acht nehmen um nicht als Moffe beschimpft zu werden.

    Da fällt mir ein, dass ich ja auch noch ein „Laying-Down“-Foto schuldig bin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.