Ganztags

ggolagg

Es gibt mehr Tage als Würste.
Aus Venedig



geschwisterbabyNicht mehr lange und ich habe die 14000 voll, bzw die 2000. Am 29. diesen Monats darf ich so eine Art Geburtstag feiern, weil dann die Erde sich seit meiner Geburt 14000 mal um sich selbst gedreht hat.
Und da mein Vater sich die Mühe gemacht hat, alte Kinderbilder in Kleinstarbeit einzuscannen, nehmen wir es doch mal als Anlaß, sich die Jubiläumstage genauer anzuschauen.
Die ersten 100 Wochen lasse ich mal weg; da werde ich vermutlich das gleiche getan haben was Menschen in dem Alter halt so tun: Essen, Schlafen, Spielen, Heulen und wie es aussieht meinen Geschwistern auf die Nerven zu gehen.

Am 29. September 1975 war ich dann bereits 200 Wochen alt. Und auch an den Tag gibt es selbstverständlich keine Erinnerungen. Spaß macht es aber die Chroniken des Internets zu durchsuchen und so einiges an Interessanten Geschichten aus der Zeit zu erfahren.
Während ich gut behütet im Norden Kölns aufwuchs, durften sich meine Eltern in der Tagesschau Nachrichten über ein Messerattentat auf das Rembrandt-Bild die Nachtwache, und gleich zwei Attentate auf den amerikanischen Präsidenten Ford ansehen.
Es ist Mitte er siebziger Jahre, Schmidt ist Bundeskanzler und ich bedauere ihn nicht bewußt als unseren Kanzler erlebt zu haben.
Meine Eltern machten sich Sorgen ob ich evtl. stumm sei, da ich einfach nicht sprechen wollte. Ich habe einfach damit gewartet bis ich ganze Sätze formulieren konnte.
Meine Geschwister sind so viel älter, dass sie gleich für, glücklicherweise dann nicht eingetretene, Teenagerschwangerschaften üben konnten.
Große Reisen hatte ich da auch schon hinter mir, da unsere Familie mit Sack und Pack mit dem Auto (!) in die Türkei gefahren ist. Türkisch habe ich bedauerlicherweise nicht gelernt, das hat unser Vater versäumt uns in den Kindertagen beizubringen.

Gut, das ist jetzt alles noch nicht so interessant, aber es gibt nun täglich 100 Lebenswochen mehr, und mit steigendem Alter vermutlich auch bessere Erinnerungen und ein wenig individuellere Geschichten.

2 Gedanken zu „Ganztags&8220;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.