Glowing Hearts

gogold

Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine,
kürzt die öde Zeit,
und er schützt uns durch Vereine
vor der Einsamkeit.
Joachim Ringelnatz

Spektakel, Spektakel, Spektakel – ich liebe ja Spektakel. Und Olympia gehört zweifelsohne zu einem der Größten. Deshalb kommt es nicht so überraschend, dass ich die nächsten zwei Wochen vermutlich noch weniger vor die Tür gehen werde, als dieses Wetter eh schon verhindert.

Es wird geguckt was das Fernsehen hergibt. Und ab sofort auch in HD, was die Sache gleich noch schöner macht.
Allerdings bin ich in den Winterdisziplinen nicht mehr so der Experte, aber das wird sich selbstverständlich schnell ändern. Um mein Defizit auszugleichen gibt es schließlich genügend Informationsmaterial im Netz und Fernsehen. Die ersten Spiele mit intensiver Twitternutzung, auch dies wird vermutlich sehr spannend.

Und es gibt eine Empfehlung von mir: Wer einen neuen Blog entdecken will, der sich mit Liebe und Begeisterung der Spiele widmet, der schaue doch regelmäßig bei Herrn Lutz vorbei. Sehr gut geschrieben, außergewöhnlich hohes Sportwissen und viel zu Schade um unentdeckt zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.