Geschenkt

22309a

Werbung = Die Kunst, auf den Kopf zu zielen und die Brieftasche zu treffen.
Vance Packard, amerik. Journalist

Auch ich bin „Opfer“ der Marketingkampagne von cineasten.de geworden.
Letzte Woche flatterte mir ein Brief mit der DVD Nicht auflegen ins Haus. Man solle das Geschenk als kleinen „Bestechungsversuch“ werten, um auf die Seite aufmerksam zu machen. Dies ist hiermit geschehen. Scheint ein ganz interessantes Projekt zu werden, mal sehen was daraus wir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.