Gesprächsfetzen

spiegelg1

Auf böse und traurige Gedanken gehört ein gutes, fröhliches Lied und freundliche Gespräche.

Martin Luther

Manch einem wird nachstehender Dialog bekannt vorkommen. Zu recht, denn er ist so auch bei Sascha zu finden. Es war seine Idee das Hörsturzprojekt von Beety in der zweiten Runde mal auf eine andere Weise anzugehen. Dazu haben wir über Skype gechattet und uns gleichzeitig die zu bewertenden Songs angehört.

endgueltig: ok, los gehts.
sek29: Also ich kenne weder Band noch Song bisher
endgueltig: Kenne die Band auch gar nicht.
endgueltig: Ist auch nicht viel gespielt bei last.fm
endgueltig: Hört sich etwas wie Mando Diao an
sek29: Mich erinnert es spontan an The Killers
endgueltig: Ein Rendevous von Mando Diao und The Killers.
sek29: ist aber sehr gefällig
endgueltig: Oh, da war ein guter Ton.
sek29: Nette Kopfstimme
endgueltig: Ja, gefällt mir auch ganz gut. Nicht besonderes, aber auch nicht schlecht.
sek29: muss man ziemlich laut hören, dann geht es ins Ohr
endgueltig: Das Wort „YES“ kommt etwas zu häufig vor. Yes, Yes, Yes…
endgueltig: Ups, vorbei. So plötzlich.
sek29: Also ich finde es sehr nett, hat was, zwar nicht das besondere Etwas aber hat was
endgueltig: Was denn?
endgueltig: Also ich finde es könnte so jederzeit auf einem der hippen Radiosender laufen. Kurz vor den Nachrichten. Nichts besonderes.
sek29: nun es klingt nach Radiosong (ist das jetzt beleidigend?)
sek29: hihi
endgueltig: Ha Ha, zwei doofe, eine Meinung. Einigen wir uns auf typischer Radiosong.
sek29: Ja
endgueltig: Ich gebe 3,5 von 5 Radioempfangsgeräten. Einverstanden?
sek29: da bin ich einverstanden
(3.5 von 5 Punkten)
Song 2:

DJ Food – The Ageing Young Rebel (feat. Ken Nordine)

(vorgeschlagen von beetFreeQ)

sek29: nächster Song?
endgueltig: Ja, nächster Song.
sek29: ok
endgueltig: So, die erste Minute ist langweilig.
endgueltig: Ich warte auf Musik.
sek29: 6 1/2 Minuten, geht das jetzt die ganze Zeit so?
endgueltig: Ich hoffe nicht.
sek29: ich bin bei Minute Zwei und es tut sich nichts, ich habe aber nicht auf den Text geachtet
endgueltig: Boah, wer hört sich denn sowas an?
sek29:
Barmusik
endgueltig: Naja, wenn du mal mit dem Joint in der Hand in irgend einer Ecke liegst, dann findest du das sicher gut.
sek29:
|-(
endgueltig: *gähn*
endgueltig: Die Hälfte ist überstanden.
sek29: Also als Animation und Text evtl. interessant, als Musik wirklich nicht
endgueltig: Ja, könnte in einem guten Programmkino laufen.
endgueltig: Musikalisch allerdings mal ne Nullnummer
sek29: als Vorfilm zu Dr. Mabuse
sek29: ich finde das kann man nicht bewerten, das ist doch nicht die Musik die im Mittelpunkt steht
sek29: die ist doch nur „Score“
endgueltig: Sollst ja auch nicht das Video ansehen sondern die Musik anhören
sek29:
Ja eben, aber die Musik ist nur Begleitmusik und mehr nicht
endgueltig: Ganz klar: Für den Versuch Musik zu machen gebe ich 1 von 5 Dr.Mabuse-Doktortiteln. Wie siehst du das?
sek29: Ok, dafür das sie die Instrumente beherrschen
1 von 5 Punkten
Song 3:
Letzte Instanz – Moment der Stille (vorgeschlagen von Konna)
endgueltig: Richtig, dann können wir ja weiter hören
sek29: Jetzt also was deutsches
endgueltig: Ja, Letzte Instanz, so heißt doch diese Kölschkneipe in Berlin (und sonstwo wohl auch)
endgueltig: Na, das kann nur von Konna kommen.
endgueltig: Kuschelalarm!
sek29: Ahhhhhhhhhh diese Stimme
sek29: Wir versuchen bedeutungsvoll zu singen
endgueltig: Ja, hört sich in etwa so auch unter meiner Dusche an, wenn ich träller.
sek29: dieses Hauchen geht ja gar nicht
endgueltig: boah, der Text geht echt NICHT. Und ich bin aufgeschlossen deutscher Musik gegenüber.
sek29: Hilfe was war das?
sek29: dieser kurze Moment Chor
sek29: ich lach mich weg
endgueltig: Ja, ein kurzer Moment der Stille wird das wohl auch bei der Punktevergabe.
sek29: Ist das PUR auf Gothic?
endgueltig: In etwa schon.
sek29: oder ist Peter Maffay wieder am leben, ach Moment der war ja noch nicht tot
endgueltig: Na, diese Gothics sind ja auch so romatisch verklärte Leute.
sek29: Oh, am Ende machen sie aber auf ESC
endgueltig: Tja, wie soll man das bewerten? Fällt mir schwer.
sek29: Wenn ich streng wäre 0 Punkte
sek29: aber wenn der Song vorher einen bekommen hat, darf dieser einen halben haben
endgueltig: Da bin ich fast dabei. Also, 0,5 von 5 schwarzen Eyeliner unter die Augen und dann einen Moment der Stille
sek29: und den Moment des Schweigen über dieses „Lied“
Song 4:

Gotye – Hearts A Mess

(vorgeschlagen von beam)

endgueltig: schnell weiter.
sek29: ja bitte
endgueltig: Schon besser. Ich mag ja, wenn Männer etwas höhere Stimmlagen haben, wenn sie singen.
sek29: Die Stimme kommt mir bekannt vor
endgueltig: Ja, Sting auf zu viel Coca Cola
sek29: ich dachte gerade an Peter Gabriel
endgueltig: Gefällt mir aber irgendwie. Das ist Barmusik.
sek29: was keine schlechte Assoziation ist
sek29: mir gefällt es auch, auch wenn es ein wenig eintönig ist
endgueltig: Das Video ist auch sehr gut.
sek29:
Das Video erinnert an Tim Burton, die Stimme an Peter Gabriel oder Sting, na da darf man schon ein paar Punkte geben
endgueltig: Ja, kann man öfters hören.
endgueltig: Schönes Ende.
sek29:
Hat Potential
endgueltig: Na, dann hau mal ein paar Punkte auf den Tisch.
sek29: Aber auch nicht zu viele, denn überzeugt hat es mich auch nicht.
sek29: bewegt sich so im Bereich des ersten Liedes
endgueltig: Och, ich fands ganz schön. Wird nicht mein Lieblingssong, aber schön ist es.
sek29: Schön ja, kann man sagen
sek29: aber ich glaube ohne das Video etwas fade
sek29: was würdest Du geben?
endgueltig: Hm, so 3 bis 3,5
sek29: um fair zu bleiben müsste es mindestens so viel wie das erste bekommen, also 3,5
endgueltig: Gut, da hast du recht. Also 3,5 von 5 Hearts (a mess)…
Song 5:
We Are Wolfes – Psychic Kids

(vorgeschlagen von kamil)

sek29: Endspurt
endgueltig: Das letzte
endgueltig: Scheiß Titel
sek29: Ist das Instrumental, oder kommt da noch was?
sek29: ah jetzt
endgueltig: Ich weiß es geht nicht um das Video sondern um die Musik, aber der Clip gefällt mir schon jetzt. Der gelbe Teddy ist großartig
endgueltig: Oh, da kommt sogar son Elektrobeat.
sek29: Immerhin das einzige Lied was mal ein bisschen Fahrt aufnimmt
endgueltig: Ist mir allerdings zu viel durcheinander.
sek29: Proberaummusik, wenn man böse ist
endgueltig: Das ist aber sehr böse
endgueltig: Hm, da wars schon wieder vorbei.
sek29: Ist nicht böse gemeint, es sollte heißen, dass man mal alles ein wenig ausprobiert
endgueltig: Ja, sag ich ja: durcheinander
sek29: aber sich nicht richtig einigen kann
sek29: ja, wie im Proberaum
sek29: jeder macht mal den Leader
endgueltig: Schwierig zu bewerten.
sek29: bleibt kaum im Ohr
endgueltig: 2 für die Musik und einen halben fürs Tempo (im Vergleich zu den anderen)
endgueltig: Was sagst du?
sek29: Ja, wollte auch gerade Punkte für das Tempo vergeben, für die Festellungen, dass es verschiedene Musikrichtungen gibt auch einen, und fürs Bemühen
sek29: Allerdings einen halben abziehen dafür das man eben nicht alles in einen Topf schmeisst
endgueltig: Nen Punkt fürs Bemühen? Lustig. Eventuell haben sie sich gar keine Mühe gegeben.
endgueltig: Gut, also 2?
sek29: Naja, 2,5 -ist immerhin französisch
endgueltig: Stimmt. Gut, 2,5 von 5 wahnsinnig gelben Teddybären.
endgueltig: So, damit hätten wir es geschafft.
sek29: Sehr schön
sek29: Der Knaller war aber nicht dabei
endgueltig: Stimmt, naja, beim nächsten mal.

6 Gedanken zu „Gesprächsfetzen&8220;

  1. Ja, euer Beitrag zum Hörtsurzprojekt ist wirklich gut. Wie ist das eigentlich gedacht: Machste hiermit auch offiziell mit und ich werte eure Punkte dann einmal für Sascha und einmal für dich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.